Hier einen kleinen Einblick in den Sonstigen Tätigkeiten der FF Kriegenbrunn,
bezüglich Großübungen und Absicherungsarbeiten etc.

2013

Datum

Beschreibung

10.02.2013

Absicherung des Bruckers Faschingumzuges

Wie jedes Jahr, veranstaltete die Brucker Gashenker einen Faschingumzug. So machten sich der ganze Umzug, gegen 14 Uhr auf dem Weg.

Damit die zahlreichen Besucher, diese Veranstaltung genießen können und nicht durch den Straßenverkehr belästigt und gefährdet zu werden, machten wir von der Feuerwehr die Verkehrsabsicherung.

Datum

Beschreibung

16.03.2013

Sauschlachten

Auch im diesen Jahr, war das Sauschlachten wieder ein voller Erfolg. Nach dem am Vortag das Gerätehaus für das Sauschlachten vorbereitet wurde, ging es am Samstag zur Sache.

Um 04:30 Uhr in der Früh, haben sich schon einige Kameraden getroffen, um die Kessel anzuschüren und ein paar kleine Arbeiten die noch anstanden haben zu erledigen. Gegen 06:00 Uhr, hat unser Metzgermeister, den Startschuss für dass Schlachten gegeben. Um 10:00 Uhr, gab es dann Kesselfleisch, kurz darauf noch Leberkäse, Bratwurstgehäck und weitere Leckereien wie Blut und Leberwurst.

Bis zum späten Nachmittag, war noch einiges zutun alles wieder aufzuräumen, aber diese Arbeiten wurden durch ein zahlreiches Besuchen des Sauschlachten gewürdigt.

Datum

Beschreibung

07.11.2013

Laternenumzug

Wie alle Jahre, so freuten sich auch in diesem Jahr die Kinder des Kriegenbrunner Kindergartens zusammen mit ihrer Familie einen großen Laternen- bzw. Martinszug zu begehen.

Damit dieser nächtliche Zug sicher stattfindet, und so alle das Lichtermeer der Laternen genießen konnten, begleiteten insgesamt 5 Feuerwehrleute den Zug durch die Straßen Kriegenbrunns.

Datum

Beschreibung

23.11.2013

Der Weihnachtsbaum

Dieses Jahr Spendete, Hans Sieder die Nordmann Tanne für den Kriegenbrunner Weihnachtsbaum. Er wurde von 6 Helfern, mit Hilfe eines Tracktors und Motorsäge geborgen und am Standplatz Gasthaus zur Linde aufgestellt, anschließend wurde dieser von 2 Helfern mit den Lichterketten geschmückt. Die FF Kriegenbrunn, nahm in dieser Zeit die Absperrmaßnahmen durch, und sicherte das ganze vorhaben ab.