Hier einen kleinen Einblick in den Sonstigen Tätigkeiten der FF Kriegenbrunn,
bezüglich Großübungen und Absicherungsarbeiten etc.

2006

 

Datum

Beschreibung

 22.02.2006
14:00Uhr
-
17:00Uhr

Die FF Kriegenbrunn und auch andere Freiwilligen Feuerwehren Erlangens sind am Sonntag den 26.02.2006 nach Bruck gefahren um den Faschingsumzug abzusichern. Die FF Kriegenbrunn ist mit 9 Mann angetreten und sperrte die Kreuzung an der Kirche ab. Das Wetter spielte soweit ganz gut mit bis auf die Kälte was uns nach der Zeit etwas zu schaffen gemacht hat.

         

 

Datum

Beschreibung

08.04.2006
11:00Uhr
-
12:15Uhr 

Am Samstag den 08.04.2006 wurden wir von einem unsere Kameraden gefragt, ob wir nicht seinen Gartenteich Leerpumpen konnten. Da wir uns gerade auf dem Spielplatzfest befanden und der Gartenteich nur wenige Meter entfernt war, haben wir diese Aufgabe mit unsere Tauchpumpe erledigt.

          
 

Datum

Beschreibung

08.04.2006
13:45Uhr
-
16:45Uhr 

Am einen sonnigen Samstag Nachmittag den 08.04.06 fand in Kriegenbrunn ein Spielplatzfest statt. Die Feuerwehr Kriegenbrunn beteiligte sich da diesem Fest mit 3 Spritzenhäuser auf welche die Kinder mit D Strahlrohren die Klappfenster umspritzen konnten. Ihnen hat es sehr großen Spaß gemacht.

          

Datum

Beschreibung

29.04.2006
13:30Uhr
-
16:15Uhr 

Die Kriegenbrunner Feuerwehr hat am Samstag den 29.04.2006 eine Übung für die Landfrauen aus Kriegenbrunn gehalten. Zuerst wurde ein Film angeschaut in dem noch einiges über die Feuerlöscher und deren Handhabung erklärt wurde. Dann wurde die Handhabung von Feuerlöschern geübt. Die Frauen durften brennende Objekte löschen, zum Beispiel eine bekleidete Holzfigur oder brennendes Benzin in einer Metallwanne. Die Damen haben mit unterschiedlichen Feuerlöschern versucht die Brände zu löschen.

Es standen insgesamt etwa 50 Feuerlöscher zur Verfügung die fast alle aufgebraucht worden sind. Die Feuerwehr stellte in der Zeit den Brandschutz mit 2 C Rohren sicher und hat zudem gleich die Eindämmung des Löschpulvers durch den Sprühstrahl vorgenommen. Es war ein sehr erfolgreicher Tag für alle und jede Frau konnte noch etwas dazu lernen.

Hier sind die Bilder von der Veranstaltung. Wer noch mehr Bilder haben will soll mir bitte eine Email schreiben. Des weiteren wird das dann abgeklärt.

         
         
         

Datum

Beschreibung

02.05.2006
18:05Uhr
-
19:17Uhr 

Am Dienstag den 02.05.2006 besuchte der Kindergarten Kriegenbrunn die Freiwillige Feuerwehr Kriegenbrunn. Aufgeteilt in drei Gruppen von jeweils 25 Kindern kam diese zu unserem Gerätehaus, wo sie von Robert Beck einen kleinen Einblick in die Feuerwehr Kriegenbrunn und ihrem Fahrzeug bekamen.

Anschließend konnten die Kinder und Ihre Betreuerinnen noch Fragen stellen und durfte sich ins Feuerwehrauto setzen.

         

Datum

Beschreibung

07.05.2006
08:30 Uhr
-
12:18 Uhr

Am sonnigen Sonntag Morgen haben die Feuerwehren aus Bruck und Kriegenbrunn eine gemeinsame Übung abgehalten. Es wurde Wasserförderung über längere Strecken geübt. Dabei wurde aus 2 Weihern mit der TS 8/8 und mit dem LF 16 Wasser entnommen und der ca. 300m entfernten Löschweiher wieder etwas befüllt. Leider ging anschließend die TS 8/8 von der FF Bruck kaputt, was dann die Übung vorzeitig beendet hat.

Darauf hin haben wir die Schlauchleitungen so wie Saugschläuche abgebaut und das Fahrzeug beladen, die Schläuche wurden dann auf der Hauptwache getauscht und das Fahrzeug wieder beladen.

          
          

Datum

Beschreibung

16.09.2006
16:00 Uhr
-
18:55 Uhr 

Notfall-Probe der Kriegenbrunner Feuerwehr

Um die Zusammenarbeit mit den Nachbarwehren aus Frauenaurach, Bruck und Hüttendorf zu proben, veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Kriegenbrunn eine Einsatzübung in der Rohrreinigungsfirma Baier. angenommen war die Explosion einer Gasflasche mit anschließendem Brand der Werkshalle. Zur Bergung von sechs vermissten Personen mussten die Feuerwehrmänner zunächst mit schwerem Atemschutz in das total verrauchte Gebäude eindringen.

Nach der Erstversorgung der "Verletzten" wurden diese an den Rettungsdienst übernommen. Gleichzeitig wurde der Löschangriff von außen mit mehreren Rohren vorgenommen. Die Männer und Frauen der FFW arbeiten teilweise bis zur Erschöpfung, einer musste sogar von Sanitätern versorgt werden.
Die Beobachter vor Ort waren auch der neue Chef der Ständigen Wache, Friedhelm Weidinger, sowie Thomas Heideloff und Volker Nachtmann von der Rettungsdienstleitung des BRK.

Falls noch Interesse bestehen sollte, weitere Fotos zusehen oder zubekommen bitte ich um eine Email an den Webmaster.

Fotos & Text Klaus-Dieter Schreiter

               

Fotos: Feuerwehr

         

Datum

Beschreibung

13.11.2006
16:45Uhr
-
18:45Uhr

Die Kriegenbrunner Feuerwehr hat für den Kindergarten am Montag Abend den Laternenumzug abgesichert, und die Straßen zeitweiße gesperrt.

Des weiteren hat die Feuerwehr auch den Eginoplatz mit Warnlampen und Verkehrsleitkegel gesichert.

 

Datum

Beschreibung

18.11.2006

14:00Uhr
-
17:12Uhr

Am 18 November trafen wir uns wie jedes Jahr, um unseren Weihnachtsbaum vor der Gastwirtschaft Rottner aufzustellen. Der diesjährige Baum wurde von unserm Kameraden Hans Timm gestiftet.

Nachdem wir den Baum gefällt und mit Hilfe eines Teleskopstaplers zur Gastwirtschaft Rottner transportiert hatten, wurde er anschließend aufgestellt und geschmückt.